RSS
A+

Skipisten

30.11.2011

Obwohl Lettland kein Bergland ist, sind in den schneereichen Winter die steilen Abhänge der Hügel wie geschaffen für gutes Skifahren oder Snowboarden. Es hört sich ungewöhnlich an, aber das Skifahren ist in Lettland eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen im Winter. Skipisten gibt es fast in jeder Region von Lettland. Ebenfalls gibt es angelegte und beleuchtete Pisten, die fürs Langlaufen sehr geeignet sind.

Skipisten in Sigulda

Als Mekka des Skifahrens in Lettland kann man zweifellos die Gegend von Sigulda bezeichnen. Die steilen Abhänge des Urstromtals der Gauja, die sich im Gauja-Nationalpark befinden, sind wie geschaffen für das Geniessen der Winterfreuden. Kein Wunder, dass genau in Sigulda die einzige Rennrodelbahn und Bobbahn im Baltikum angelegt wurde. Hier finden internationale Wettbewerbe statt. Die Turniere der Welt- und Europameisterschaften im Rennrodeln statt.

In Sigulda und Umgebung gibt es mehrere Skipisten. Der Service ist von guter Qualität. Die beste Piste fürs Skifahren und Slalomfahren ist die Pilsētas trase. Es sind zwei Pisten, von denen die längste 350 m ist, der Höhenunterschied beträgt 90 m. Die Pisten sind beleuchtet. Die öffentliche Meinung sagt, dass genau bei der Piste „Pilsētas trase” der beste Snowboardpark in Lettland angelegt ist!

Die Piste Kordes trase wird als die exstremste Piste fürs Skifahren und Snowboarden in Lettland bezeichnet. Die lange Piste (Länge 275 m, Höhenunterschied – 84 m) ist ein echte Herausforderung und gleichzeitig ein grosses Vergnügen sogar für erfahrene Skifahrer.

Die Piste Kaķīškalns gilt als eine der sportlichsten Skipisten. Die längste Piste beträgt 320 m, der Höhenunterschied – 80 m. Auf dem Hügel „Kaķīškalns” wurde der Erlebnispark „Mežakaķis” eingerichtet.

Auf der Piste Reiņa trase, die in der Nähe von Sigulda nicht weit von Turaida liegt, werden verschiedene Möglichkeiten für aktive Erholung nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer angeboten. Insgesamt gibt es hier drei Skipisten, gute Langlaufpiste, für Kinder gibt es einen Park mit Schneeattraktionen und Rutschen. Im Sommer wird die Piste Reiņa trase fürs Golfspielen benutzt. Es steht ein moderner Golfplatz mit 9 Löchern zur Verfügung.

Pisten im Urstromtal der Gauja

Für Winterfreuden werden nicht nur die steilen Anhänge des Urstromtals der Gauja bei Sigulda benutzt. Eine der Pisten im Gauja-Park heisst Rāmkalni bei Murjāņi. Das Sportzentrum Rāmkalni bietet verschiedene Erholungsmöglichkeiten nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer. In der Stadt Cēsīs an der Gauja befindet sich einer der beliebtesten Skiorte in Lettland – der Žagarkalns. Hier wurden mehrere Skipisten angelegt, von denen die längste „GreenDo”-Hügel ist. Die Abfahrt ist 400 m lang. In Žagarkalns gibt es einen Snowboardpark, eine Piste für Boardercross, ein Big Air Trampolin und sowie Langlaufpisten.

In der Nähe von Žagarkalns befindet sich Ozolkalns, wo die längsten Skipisten in Lettland zu Verfügung stehen – drei 500 Meter lange Pisten, die sowohl Skifahrer, als auch Snowboardfahrer benutzen dürfen. Der bekannteste Skiort in Valmiera ist das Erholungszentrum „Baiļi”, wo mehrere Skipisten, Pisten für Snowboardfahren und Langlaufpisten angelegt sind. Hier gibt es auch Sauna und Übernachtungsmöglichkeit.

Pisten in Vidzeme

Die höchste Hochland in Lettland – das Hochland von Vidzeme – und seine steilen Abhänge werden ebenfalls für Skifahren und schnelle Abfahrten benutzt. Viele Skipisten gibt es in Ērgļi, das als eines der Wintersportzentren in Lettland gilt. In Ērgļi kann man Skifahren auf den Hügeln Pārsteigumkalns, Briežu kalns. In der Nähe von Ērgļi befindet sich die höchste „Spitze” in Lettland – der 311 m hohe Gaiziņkalns. Auf seinen Abhängen sind mehrere Ski- und Snowboardpisten angelegt wie „Dāmu paradīze”, „Ošu grava”, „Mazais muļķītis”,  „Golgāts” und „Mazais Golgāts un Rampas trase" (). Unweit des Gaiziņkalns befindet sich der Hügel Lido kalns mit mehreren beleuchteten Skipisten, ein Snowboardpark. Hier werden Attraktionen für Erwachsene und Kinder angeboten und es gibt ein schönes Hotel und Restaurant. Drei spannende Abfahrten können auf den Pisten der Hügeln Bākūžkalns und Rēķu kalns, sowie in der Umgebung von Madona und Ērgļi erlebt werden.

Gut angelegte Skipisten gibt es auch in Vidzeme, in der Nähe der Daugava. Eine davon befindet sich bei Pļaviņas auf dem Hügel Cigoriņkalns und die Skipiste „Mežezers”.

Skifahren kann man auch in der Nähe von Daugavpils: in der Gemeinde Svente auf dem Hügel Egļukalns, in der Gemeinde Aknīste auf dem Sāra kalns. Zwischen den vielen Seen in Latgale gibt es steile Abhänge wie Pisten Saulskalna trases, in der Gemeinde von Kombuļi und in anderen Ortschaften.

Skipisten in Kurzeme

Auch auf den Hügeln von Kurzeme kann man das Skilaufen wunderbar genießen. Zum Beispiel in der Umgebung von Tukums in „Jēkaba grava”, wo mehrere Skipisten, Snowboardpisten, Pisten für Kinder und Anfänger angelegt sind. Auf dem Milzkalns gibt es ebenfalls viele Skipisten und der gilt als der beliebteste Skikurort von Lettland. Bei Milzkalns gibt es 8 unterschiedlich lange und vom unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad angelegte Slalompisten und einen Snowboardpark.

Der beliebteste Ort für Skifahrer und Snowboardfahrer in der Umgebung von Talsi heißt der Hügel  Kamparkalns, mit einer angelegten Langlaufpiste. Gute Skipisten und verschiedene Attraktionen bietet das Freizeitzentrum „Zviedru cepure” im malerischen Urstromtal der Abava in der Nähe der schönen Kleinstadt Sabile.

Eine Skipiste von einer etwas ungewöhnlichen Art gibt es in Ventspils, unter dem Namen „Lemberga hūte”. Das ist ein künstlich aufgeschütteter, fast 50 Meter hoher Hügel, der zu Ehren der beliebtesten Kopfbedeckung des langjährigen Bürgermeisters von Ventspils Aivars Lembergs – dem Hut - genannt wurde.

Pisten in der Umgebung von Riga

Spannendes Skifahren kann man in Baldone erleben – in einer ungefähr 40 km vom Zentrum der Stadt Riga entfernten Ortschaft. In der Nähe befinden sich Mežkalni und der Hügel Riekstu kalns. In Mežkalni gibt es mehrere Pisten von unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad.  Die meisten Skipisten in der Nähe von Riga hat Riekstu kalns. Hier gibt es 350 m lange Abfahrtsstrecken, sehr steile Pisten, Boardercross Pisten und eine Piste für Anfänger.

http://www.slalom.lv/

http://www.kakiskalns.lv/en/

http://www.ocs.lv/EN/index.html

http://www.zagarkalns.lv/en/

http://www.ozolkalns.lv/Default.aspx?alias=www.ozolkalns.lv/en

http://www.baili.lv/index.php?lp=_envasara

http://www.lidolauki.lv/en/hill/

http://mezezers.lv/en/hill

http://www.grava.lv/?lang=en

http://www.milzkalns.lv/en

http://www.lembergahute.lv/index_en.php

http://riekstukalns.lv/en/